Plastische Chirurgie mit Hand und Fuß

Plastische Chirurgie ist nicht nur durch das Messer beeinflusste Schönheit, sondern in allen Bereichen dieses großen Fachgebietes die Wiederherstellung von Form und Funktion sowie dem äußeren Erscheinungsbild. Die Notwendigkeit oder der Wunsch hierfür kann sich durch eine angeborene Fehlbildung, eine Krankheit (z.B. einen Tumor), eine Verletzung oder auch durch Alterserscheinungen entwickeln. Form und Funktion sollen möglichst vollständig wiederhergestellt (rekonstruiert) werden. Auch wenn dies oft nicht geht, so ist doch meist eine deutliche Verbesserung möglich.

Die Plastische Chirurgie und ihre Ausbildung basiert auf vier Säulen:

Wir bieten das gesamte Spektrum der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie an, von Kopf bis Fuß, und für jedes Alter vom Säugling bis zum Hochbetagten.

Ein Schwerpunkt für uns ist die Behandlung sämtlicher Handerkrankungen, sei es aufgrund von angeborenen, erworbenen (unfall- oder altersbedingten) Störungen, systemischen Erkrankungen wie Rheuma, Schuppenflechte, etc. mit Betonung der operativen Therapie (Handchirurgie). Selbstverständlich ist für uns die Zusammenarbeit mit erfahrenen Handtherapeuten (Krankengymnastik und Ergotherapie) für die konservative und postoperative Behandlung der "Handprobleme".

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Chirurgie der peripheren Nerven und die Behandlung chronischer Schmerzen, die von diesen Nerven ausgelöst sein könnten.

Gerne informieren wir Patienten und Kollegen über unsere Behandlungsmöglichkeiten.
Sprechen Sie uns an!